Formali­täten für den Über­tritt

Informationen zur Neuanmeldung für Sj. 2021/22

 

Sehr geehrte Eltern,

wir bitten Sie in der Woche vom Mo., 3.5.2021 bis Fr., 7.5.2021 Ihr Kind bereits Online anzumelden. Hierzu senden Sie uns bitte die Formulare (s.u.)  (A), (B) und falls möglich (C) an folgende Mail-Adresse: einschreibung@gy-ho.de

Auf handschriftliche Unterschriften kann hierbei noch verzichtet werden.

Bei einer geplanten Anmeldung zur offenen Ganztagsschule füllen Sie bitte auch noch (K) aus und fügen das Formular bei.

Gerne können Sie aber bereits alle Formulare beilegen, damit wir auch diese schon prüfen können. Bei Fragen werden wir uns bei Ihnen melden, achten Sie daher bitte insbesondere auf die Angabe einer Telefonnummer und einer Mail-Adresse, die regelmäßig auf neue Nachrichten geprüft wird.

Mit der Online-Anmeldung sollte bereits sicher feststehen, dass Ihr Kind im nächsten Jahr unsere Schule besuchen wird, da alle weiteren Planungen von der Zahl der Neueinschreibungen abhängig sind.

Hinweis: Das Ausfüllens am PC direkt im Browser führt mitunter zu Problemen mit Formularfeldern und Fehldarstellungen des Formulars beim Ausdruck. Speichern Sie bitte in diesem Fall das Formular einfach ab und öffnen es neu (mit einem pdf-Reader).

Zu den regulären Anmeldeterminen (10.5. bis 12.5. jeweils von 14:00Uhr bis 16:00Uhr) ist geplant Sie persönlich empfangen und beraten zu können. Hier können Sie dann auch die Originalunterlagen abgeben. Spätestens am 12.5. benötigen wir die Anmeldeunterlagen mit Unterschrift, insbesondere das Übertrittszeugnis (D) im Original. Sie können diese auch in unseren Briefkasten einwerfen. Zu diesem Termin benötigen wir ggf. auch den Antrag (H) (Kostenfreiheit des Schulwegs) im Original mit Unterschrift.

 

Zusammenfassung

Bis zum 12.5. sind immer sofort erforderlich die Formulare (A) Anmeldeformular, (B) Erfassungsbogen, (C) Geburtsurkunde (Kopie), (D) Übertrittszeugnis (Original)

bei Bedarf (K), (L) und (M) für die offene Ganztagsschule und Mensa (hier ist (M) auch für den Pausenverkauf zwingend notwendig)

bei Bedarf (F), (H) und (I) für die Busfahrkarten

falls zutreffend (E) Sorgerechtsbeschluss bei Alleinerziehenden

Nachgereicht werden können: (G) Masernschutznachweis, (N) Religionsunterricht, (O) Nachteilsausgleich, (P) für ausländische Schüler

 

Formulare im Überblick

(A) Formular Neuanmeldung am Gymnasium Höchstadt (am PC ausfüllbar) und

(B) Formular Schüler-Erfassungsbogen Kurzform (am PC ausfüllbar)

(C) Geburtsurkunde in Kopie

(D) Übertrittszeugnis im Original

(E) Sorgerechtsbeschluss in Kopie bei Alleinerziehenden

(F) für Fahrschüler ein Passbild

(G) Impfnachweis Masernschutzimpfung (Kopie der entsprechenden Seite des Impfpasses, Original bitte zur Einsicht vorlegen; weitere Informationen unter diesem Link: Masernschutzgesetz-Elterninfo)

(H) Anträge auf Kostenfreiheit des Schulwegs (je nach Wohnort):

(I) Antrag auf einen Verbundpass für Busbenutzung beim VGN (Verkehrsverbund Großraum Nürnberg; am PC ausfüllbar)

(K) Anmeldung für die offene Ganztagsschule (OGTS) in der zukünftigen Jahrgangsstufe 5 (am PC ausfüllbar) und zusätzlich

(L) Schweigepflichtsentbindung für die OGTS (am PC ausfüllbar)

(M) Bestellformular für Mensa-Chip (am PC ausfüllbar), immer notwendig für Pausenverkauf und Mittagessen, Einkäufe können nur bargeldlos erfolgen

(N) Antrag auf Besuch des Religionsunterrichts (kath. oder ev.) für konfessionslose Schülerinnen und Schüler oder Angehörige einer anderen Religionsgemeinschaft (passenden Antrag auswählen):

(O) Antrag auf Gewährung von Nachteilsausgleich (z.B. Legasthenie) (Infos hier)

(P) Fragebogen für ausländische Schülerinnen und Schüler

 

Informationsmaterial zur offenen Ganztagsschule (OGTS) und zur Mensa finden Sie hier.