Beratung und Schul­psycho­logie

Beratung und Schul­psycho­logie

 

Bei Fragen oder Problemen – egal ob im schulischen oder im privaten Umfeld – sind unsere ausgebildeten Fachkräfte für die SchülerInnen da.

Christine Ortwein

Beratungslehrkraft

Kontakt: 09193 – 639737

E-Mail: beratung@gymnasium-hoechstadt.de

Beratungszimmer: Raum S101

Als Beratungslehrkraft bin ich für Schüler, Eltern und Lehrer Ansprechpartnerin bei Fragen rund um das Schulsystem – sowohl intern, das Gymnasium betreffend, als auch extern mit Blick auf andere Ausbildungswege. Dabei liegen meine Schwerpunkte in den Tätigkeitsfeldern Schullaufbahnberatung sowie in der pädagogisch-psychologischen Beratung.

Zur Schullaufbahnberatung zählen zum einen Fragen zum Übertritt bzw. zur Aufnahme an das Gymnasium; hier erfolgt auch eine verstärkte Zusammenarbeit mit den Grundschulen unseres Schulsprengels. Als „Übertrittscoach“ unterstütze ich auch die Eltern der Viertklässler in ihrer Entscheidung bei der Wahl der weiterführenden Schule nach der Grundschulzeit.

Zum anderen stehe ich als Ansprechpartnerin zur Verfügung, wenn es darum geht, gemeinsam nach Lösungswegen aus einer aktuell schwierigen schulischen Situation heraus zu suchen (z. B. wenn sich das Notenbild verschlechtert hat, dass eine Versetzung in die nächste Jahrgangsstufe gefährdet erscheint). Dabei können auch alternative Wege zur gymnasialen Laufbahn ins Blickfeld rücken, also andere Schularten und weitere schulische Abschlüsse.

Die lösungsorientierte Beratung ist eng mit der pädagogisch-psychologischen Beratung verknüpft. Lern- und Leistungsschwierigkeiten, Konfliktsituationen oder schulische Probleme allgemein können vielfältige Ursachen haben, die oft auch im sozialen und privaten Umfeld liegen. Im vertraulichen Gespräch – es gilt die Verschwiegenheitspflicht – soll gemeinsam versucht werden, diese Ursachen herauszufiltern und Wege aus Krisensituationen zu finden. In diesem Zusammenhang kann auch eine Kooperation mit anderen, auch außerschulischen Beratungsstellen erfolgen.

Die individuelle Schulberatung beruht auf den Grundsätzen der Freiwilligkeit und Vertraulichkeit. Sie ist ein Angebot der Schule und möchte als solches auch wahrgenommen werden.

Bitte nehmen Sie bei Bedarf Kontakt mit mir auf, um einen Termin zu vereinbaren: beratung@gymnasium-hoechstadt.de

Selbstverständlich ist es möglich, mich in der Schule (in den Pausen, im oder nach dem Unterricht) für eine erste Kontaktaufnahme anzusprechen oder mir eine schriftliche Nachricht ins Fach im Lehrerzimmer legen zu lassen.

 

Christine Ortwein

Sonja Müller

Schulpsychologin

Kontakt: 09193 – 639738

E-Mail: sonja.mueller@gymnasium-hoechstadt.de

Beratungszimmer: Raum S101

seit dem Schuljahr 2012 bin ich als Schulpsychologin des Gymnasiums Höchstadt Ansprechpartnerin für Schüler, Eltern und Lehrer bei pädagogisch-psychologischen Fragestellungen.

Schwerpunkte meiner Beratungstätigkeit liegen dabei auf:

 

  • Schwierigkeiten im Lern- und Arbeitsverhalten sowie im Leistungsbereich B. bei Schwierigkeiten das eigene Lernen oder das Erledigen von Hausaufgaben zu strukturieren, Konzentrationsschwierigkeiten, Teilleistungsschwächen (z. B. Lese-Rechtschreib-Störung)
  • schulbezogenen Ängsten  z. B. wenn Prüfungen oder das Sprechen vor der Klasse zu einer unüberwindbar scheinenden Hürde geworden sind oder bei Schulangst
  • schulbezogenen Problemen im Verhalten z. B. bei Problemen mit Mitschülern, Problemen in der Klasse
  • Begleitung in persönlichen Krisensituationen oder bei kritischen Lebensereignissen

Als Schulpsychologin unterliege ich der Schweigepflicht. Sowohl die Kontaktaufnahme als auch der Beratungsverlauf werden von mir vertraulich behandelt. Informationen werden nur dann an Dritte weitergeleitet, wenn dafür Dein/Ihr Einverständnis vorliegt.

Über die Beratungsangebote unserer Schule hinaus ist hier eine Liste von Einrichtungen und Personen zu finden, die weitere Beratungs- und Hilfsangebote machen können

Schulpsychologische Beratung ist kostenlos und freiwillig – sie dient der gründlichen Diagnose, Begleitung und Förderung und orientiert sich an einer systemisch-lösungsorientierten Arbeitsweise.

Damit ich mir für Dein/Ihr Anliegen entsprechend Zeit nehmen kann, bitte ich vor Besuch meiner Sprechstunde um Kontaktaufnahme über Telefon 09193- 639738 (Anrufbeantworter vorhanden) oder E-Mail (sonja.mueller@gymnasium-hoechstadt.de).

Selbstverständlich ist es auch möglich, mich in der Pause oder nach dem Unterricht für eine Terminvereinbarung anzusprechen. Termine können auch außerhalb der Sprechstunde vereinbart werden. Meine Beratungszimmer befindet sich in Raum S101.

 

Sonja Müller, Staatliche Schulpsychologin am Gymnasium Höchstadt

Pädagogische Betreuung

Andreas Süß

Unterstufenbetreuer

Andrea Löblein

Mittelstufenbetreuerin

Caroline Böckl

Oberstufenkoordination

Michael Hipp

Oberstufenkoordination