Erfolgreiche Teilnahme am Schülerwettbewerb „Experimente antworten“

Der Landeswettbewerb „Experimente antworten“ will Freude am Experimentieren und an den Naturwissenschaften wecken. Dreimal im Schuljahr gibt es eine neue Aufgabe in diesem Schülerwettbewerb. Für die Jahrgangsstufen 5-8 wird eine Experimentieraufgabe zu einem naturwissenschaftlichen Phänomen gestellt, die die Schülerinnen und Schüler selbstständig zuhause lösen.

Auch Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Höchstadt haben an diesem Wettbewerb teilgenommen und für ihre sehr guten Leistungen  Urkunden erhalten.

Erfolgreich haben mitgemacht: Fabienne Lösch und Iris Raaber (beide 8b), Tobias Rauer und Lukas Rückbeil (beide  8e), Hanna Langer und Alexandra Röckelein (beide 9c).

Habt ihr auch Lust an diesem spannenden Wettbewerb teilzunehmen? Dann sprecht mit eurer Lehrkraft für Biologie – oder schaut einfach ins Internet auf die Seite das bayerischen Kultusministeriums, dort findet ihr die neuen Aufgaben!